Seite drucken

Gmünder Lehrerforum 2016

Thema: “Forum Lerntherapie”

a little girl having fun in school

Lernschwierigkeiten in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen sowie Probleme im Bereich AD(H)S beeinflussen die Biografie von Kindern und Jugendlichen maßgeblich und beeinträchtigen ihr Leben und ihre beruflichen Möglichkeiten nachhaltig. Vor Lehrerinnen und Lehrern, aber bereits auch Erzieherinnen und Erziehern im vorschulischen Bereich steht deshalb zum einen die Aufgabe der Prävention von Lernschwierigkeiten. Zugleich ist es erforderlich, bei Kindern derartige Lernschwierigkeiten rechtzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln, d.h. Kinder zu fördern und gegebenenfalls externe Hilfe hinzuzuziehen. Derartige professionelle Hilfe bieten Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten, welche beispielsweise die Studiengänge B.A. Integrative Lerntherapie und M.A. Integrative Lerntherapie der PH Schwäbisch Gmünd absolviert haben.

In den Vorträgen geht es um verschiedene Facetten der Erscheinung „Lernschwierigkeiten“. Aus verschiedenen fachlichen Perspektiven und aus unterschiedlichen Blickwinkeln werden Lernschwierigkeiten thematisiert. Im Mittelpunkt stehen dabei immer auch Konsequenzen für konkretes Handeln im Alltag.

Die Veranstaltung bietet nicht nur eine erstklassige Chance zur Fortbildung bei namhaften Experten, sondern zugleich auch die Möglichkeit des Kontaktes und der Beratung mit Lehrenden der Studiengänge M.A. Integrative Lerntherapie und B.A. Integrative Lerntherapie.

Termin

Freitag, 26.02.2016, 14.00 – 18.00 Uhr
Pädagogische Hochschule, Hörsaal 1

Weitere Informationen

Zum Flyer

Onlineanmeldung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://weiterbildung-ph-gmuend.de/?page_id=1911