Seite drucken

Hochschuldidaktisches Forum WiSe 2016/2017

Staufer Studienmodell 2.0 – Schwerpunkte der zweiten Förderphase

Referentinnen und Referenten

Dr. Martina Geigle
Lisa Laber
Anette Schoch M.A.
Dr. Rüdiger-Philipp Rackwitz

Inhalt

Das Staufer Studienmodell wird in der zweiten Förderphase des Qualitätspakts Lehre mit über 1,2 Millionen Euro bis Ende 2020 erneut gefördert. Das ist eine Chance für die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Studierende aller Studiengänge bei der Entwicklung fächerübergreifender Schlüsselqualifikationen zu unterstützen.
Das Team des Staufer Studienmodells stellt die Projektkonzeption beim Hochschuldidaktischen Forum vor. Da bei der Umsetzung der Bedarf der Lehrenden und der Fächer berücksichtigt werden soll, wird es im Anschluss an die Präsentation genügend Zeit und Raum geben, um mit den Verantwortlichen die einzelnen Maßnahmen zu diskutieren.

Termin

Mittwoch, 25.01.2017, 18.00 Uhr s.t., Didaktisches Zentrum, ca. 90 min mit anschließendem Ausklang

Anmeldung

bis spätestens 20.01.2017 unter

email_wb

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://weiterbildung-ph-gmuend.de/?page_id=2177