Seite drucken

Starke Mädchen, clevere Jungs im aktuellen Kinderfilm

Diskursive und produktive Methoden der Filmerschließung

Inhalt

Das diesjährige Kinderkinofestival stand unter dem Motto „Starke Mädchen – clevere Jungs“. Die Geschlechterbeziehung
gehört zu denjenigen Themen, die Heranwachsende besonders faszinieren, in spielerischer, rivalisierender, geschwisterlicher
oder auch zart romantischer Perspekte. In Literatur und Kinderfilm wird es in vielerlei Freundschafts-, Familien- und Internatsgeschichten variiert. Die Fortbildungsveranstaltung nimmt entsprechende Filme zum Anlass, über Literaturverfilmungen, Medienverbünde sowie geeignete diskursive produktive Methoden der Filmerschließung zu reflektieren bzw. ausgewählte Methoden gemeinsam zu erproben.

• Woran erkenne ich geeignete Filme für meinen Unterricht?
• Wie bette ich diese in die Lesekultur meiner Klasse ein?
• Was sind kognitiv aktivierende, kompetenz- und kreativitätsfördernde Methoden im Umgang mit Filmen?

 

Veranstaltungsleitung

Prof. Dr. Claudia Vorst
Dr. Eva-Maria Dichtl
Dr. Henriette Hoppe

Termin

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14.30 − 17.30 Uhr
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Hörsaalgebäude
Raum: BUFO, H 1.11

Weitere Informationen

Zum Flyer

Anmeldung

bis 12.06.2017 an

email_wb

(Katja Schiefele)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://weiterbildung-ph-gmuend.de/?page_id=2267