Zertifikatsstudium

Zertifikatstudium Pflegepädagogik
(Diploma of Basic Studies)

Konzeption

Die gesellschaftlich sowie berufsbezogen äußerst positiv wahrzunehmende Entwicklung der Professionalisierung im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe führt auch zu neuen Ansprüchen an und Herausforderungen in der pflegepädagogischen Praxis. Die Lehrenden in diesem Bereich müssen nicht allein fachlich, sondern vor allem auch didaktisch und methodisch weiter qualifiziert sein, um diese herausfordernde Aufgabe professionell gestalten und entsprechende Tätigkeiten kompetent ausführen zu können.
Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd bietet daher in Kooperation zwischen dem Institut für Pflegewissenschaft und dem Institut für Weiterbildung und Hochschuldidaktik ein Zertifikatsstudium
(Diploma of Basic Studies nach Standard der DGWF) an, welches neben der Professionalisierung auch den institutionellen und gesetzlichen / rechtlichen Vorgaben zur Qualifizierung von Lehrenden im Bereich der
Gesundheits- und Pflegeberufe entgegenkommt.
Das Zertifikatsstudium ermöglicht es, sich allgemeine pädagogische, didaktische und methodische sowie spezifische pflegepädagogische Kompetenzen anzueignen, um den Herausforderungen als Lehrende an
Schulen für Gesundheits-/Pflegeberufe professionell zu begegnen.
Die komprimierte und flexible Konzeption ermöglicht eine berufsbegleitende Qualifizierung in kurzer Zeit. Das Zertifikatsstudium spricht all diejenigen an, die
– Kompetenzen zur Lehrtätigkeit an Pflegeschulen
erwerben möchten,
– ihre Kenntnisse im Bereich der Pflegepädagogik
erneuern und erweitern wollen,
– Pflegeaus- und weiterbildung pädagogisch fundiert
gestalten wollen.

Inhalte & Struktur

Das Zertifikatsstudium dauert ein Semester und umfasst folgende Module im Umfang von insgesamt 30 ECTS:
Modul 1 Grundbegriffe der Pädagogik
Modul 2 Lehr-Lerntheorien und Grundlagen der Pflegedidaktik
Modul 3 Herausforderungen der Pflegewissenschaft im Kontext der Berufspädagogik
Modul 4 Lehren und Lernen planen und gestalten / Unterrichtsplanung
Modul 5 Praktische Umsetzung

Das Zertifikatsstudium findet komplett online statt. Jedes Modul besteht aus einer vor- und einer nachbereitenden Selbstlernphase, einem Seminarwochenende (via Zoom) und einer Modulprüfung.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Absolvent*innen des Zertifikatsstudiums ein Hochschulzertifikat, die Teilnehmenden
einzelner Module erhalten Teilnahmebescheinigungen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • höchstmögliche Flexibilität und Zeitersparnis durch
  • virtuelle Durchführung und hohen Anteil an selbstgesteuerten
    Selbstlernphasen
  • optimale Vereinbartkeit von Beruf, Familie und Weiterqualifikation
    kurze Dauer bei hoher Qualität
  • persönliche Ansprechpartner*innen für Ihre Anliegen

Termine & Kosten

Studienstart: April 2022
Die Termine der Online-Wochenenden werden noch
bekannt gegeben.
Das gesamte Zertifikatsstudium kostet 1.650 €. Die Module
können auch einzeln gebucht werden zum Preis von je 350 €. Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.

Kostenlose Infoveranstaltung

Damit Sie sich unverbindlich über unser Angebot
informieren und Ihre Fragen stellen können, bieten wir
Ihnen eine virtuelle Infoveranstaltung via Zoom an.
Termin: Freitag, 29.10.2021 um 14.30 Uhr (Dauer ca. eine Stunde)
Anmeldungen bitte bis spätestens 27.10.2021 an weiterbildung@ph-gmuend.de

Zum Flyer gelangen Sie hier.

Weitere Informationen

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Organisatorisch:
Katja Schiefele M.A.
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
IWH – Institut für Weiterbildung und Hochschuldidaktik
Tel. 07171 983-473
E-Mail: weiterbildung@ph-gmuend.de

Inhaltlich:
Juniorprofessorin Dr. Veronika Anselmann
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Institut für Pflegewissenschaft
E-Mail: veronika.anselmann@ph-gmuend.de

Benjamin Bohn M.A.
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Institut für Pflegewissenschaft
E-Mail: benjamin.bohn@ph-gmuend.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://weiterbildung-ph-gmuend.de/?page_id=3038