Zertifikatsstudiengang

Zertifikatsstudium „Pädagogik für Medizin-, Pflege- und Gesundheitsberufe“ (Diploma of Basic Studies)


Durchgang Wintersemester 2024/2025

Konzeption

Die gesellschaftlich sowie berufsbezogen äußerst positiv wahrzunehmende Entwicklung der Professionalisierung im Bereich der Medizin-, Pflege- und Gesundheitsberufe führt auch zu neuen Ansprüchen an und Herausforderungen in der Gestaltung von pädagogisch wertvollen Lehr-Lernumgebungen und didaktisch adäquat unterstützten Bildungsprozessen.
Lehrende, welche die Aus- und Weiterbildung in Medizin-, Pflege- und Gesundheitsberufen gestalten, müssen nicht allein fachlich, sondern vor allem auch didaktisch und methodisch qualifiziert sein, um den herausfordernden Aufgaben in der pädagogischen Praxis professionell begegnen zu können und kompetent Lernumgebungen zu gestalten.
Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd bietet daher in Kooperation zwischen dem Institut für Pflegewissenschaft und dem Institut für Weiterbildung und Hochschuldidaktik ein Zertifikatsstudium (Diploma of Basic Studies nach Standard der DGWF) an, welches neben der Professionalisierung auch den institutionellen und gesetzlichen/rechtlichen Vorgaben zur Qualifizierung von Lehrenden im Bereich von Medizin-, Pflege- und Gesundheitsberufen gerecht wird.
Die komprimierte und flexible Konzeption ermöglicht eine insbesondere berufsbegleitend zuträgliche Qualifizierung und Kompetenzentwicklung in einem virtuellen Format.
Das Zertifikatsstudium ‚Pädagogik für Medizin-, Pflege- und Gesundheitsberufe‘ richtet sich an alle, die pädagogische Aufgaben im Rahmen der Aus- und Weiterbildung von medizinischen, pflegerischen und/oder gesundheitsbezogenen Berufen an beruflichen Schulen, Hochschulen (u.a. Universitätskliniken) oder Praxiseinrichtungen (z.B. Krankenhäuser) übernehmen oder übernehmen wollen (z.B. generalistische Pflegeaus- und Weiterbildung, Praxisanleitung in der praktischen Pflegeausbildung, MTA, ATA, OTA).

Inhalte & Struktur

Das Zertifikatsstudium dauert ein Semester und umfasst folgende Module im Umfang von insgesamt 30 ECTS:

Modul 1 Grundbegriffe der Pädagogik
Modul 2 Lehr-Lerntheorien und Grundlagen der Didaktik
Modul 3 Pädagogisches Schwerpunktthema
Modul 4 Berufspädagogische Paradigmen und Evaluation
Modul 5 Lehren und Lernen planen und gestalten / Unterrichtsplanung
Modul 6 Reflektion des eigenen beruflichen Handelns

Das Zertifikatsstudium findet komplett online statt. Jedes Modul besteht aus einer vor- und einer nachbereitenden Selbstlernphase, einem Seminarwochenende (via Zoom) und einer Modulprüfung.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Absolvent*innen des Zertifikatsstudiums ein Hochschulzertifikat, die Teilnehmenden einzelner Module erhalten Teilnahmebescheinigungen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • höchstmögliche Flexibilität und Zeitersparnis durch virtuelle Durchführung und hohen Anteil an selbstgesteuerten Selbstlernphasen
  • optimale Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Weiterqualifikation
  • kurze Dauer bei hoher Qualität
  • persönliche Ansprechpartner*innen für Ihre Anliegen

Termine für das Wintersemester 2024/2025

Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2024

Studienstart: 23. September 2024
Termine der Online-Wochenenden
(freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags 9 bis 14 Uhr – Änderungen vorbehalten):

Modul 1: 4./5. Oktober 2024
Ersatztermin: 18./19. Oktober 2024
Modul 2: 13./14. Dezember 2024
Ersatztermin: 20./21. Dezember 2024
Modul 3: 17./18. Januar 2025
Ersatztermin: 24./25. Januar 2025
Modul 4: 21./22. Februar 2025
Ersatztermin: 14./15. März 2025
Modul 5: 11./12. April 2025
Ersatztermin: 25./26. April 2025
Modul 6: 16./17. Mai 2025
Ersatztermin: 23./24. Mai 2025

Die Ersatztermine greifen nur, falls der ursprüngliche Termin zum Beispiel durch Krankheit der Dozierenden nicht stattfinden kann. Bitte halten Sie sich daher auch diese Termine frei.

Kosten

Das gesamte Zertifikatsstudium kostet 1.800 €. Es können auch einzelne Modulblöcke (Modul 1&2, Modul 3&4 oder Modul 5&6) gebucht werden. Jeder Modulblock kostet 660 €. Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.


Weitere Informationen

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Organisatorisch:
Katja Schiefele M.A.
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
IWH – Institut für Weiterbildung und Hochschuldidaktik
Tel. 07171 983-473
E-Mail: weiterbildung@ph-gmuend.de

Inhaltlich:
Juniorprofessorin Dr. Veronika Anselmann
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Institut für Pflegewissenschaft
E-Mail: veronika.anselmann@ph-gmuend.de

Benjamin Bohn M.A.
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Institut für Pflegewissenschaft
E-Mail: benjamin.bohn@ph-gmuend.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://weiterbildung-ph-gmuend.de/?page_id=3309